GTN Token handelt an der DOBITRADE Austausch, Glitzkoin erklärt.

Glitzkoin bestätigt, dass der GTN-Krypto-Token am 21. April 2019 an der Krypto-Börse DOBITRADE den Handel aufnehmen wird. Dies wäre für alle GTN-Kryptoteilnehmer von Vorteil. Das zusätzliche Risiko, das der GTN-Krypto erhält, dürfte sich positiv auf den Preis auswirken. 

Seit Juni 2018 wird der Krypto an der Stellarport Krypto-Börse gehandelt und wird dies auch nach der DOBITRADE-Auflistung tun. Der Preis für den GTN-Token ist inzwischen um rund 50% gestiegen. DOBITRADE ist eine der führenden Kryptobörsen mit hohem Traffic und hohem Handelsniveau.

Es besteht kein Zweifel, dass der seit Juli 2018 an der Stellarport-Börse gehandelte GTN-Token von der Krypto-Community stark unterstützt wird. Es bestand also keine Notwendigkeit, die Möglichkeit weiterer Börsennotierungen für eine der leistungsstärksten Kryptos des Jahres 2018 zu prüfen.

Das Management von Glitzkoin hat sich stets die Optionen für den Austausch von Listings für den GTN-Token offen gehalten. Durch die Notierung des GTN an der DOBITRADE-Börse wird die Marktreichweite für den Token weiter ausgebaut. 

Glitzkoin CEO und Diamantveteran Navneet Goenka, hat wiederholt erklärt, dass das Projekt zwei deutlich unterschiedliche Interessengruppen hat. Diamantenhändler würden den GTN-Token verwenden, um für Käufe auf der DiaEx-Handelsplattform zu bezahlen.

Die Teilnehmer der Krypto-Welt bilden die zweite Gruppe von Interessengruppen. Eine erhöhte GTN-Aktivität hätte positive Auswirkungen auf den Preis des Tokens. Es überrascht nicht, dass die DOBITRADE-Liste von Kryptoenthusiasten sehr gut angenommen wurde. 

Es gibt einen allgemeinen Glauben, dass der Krypto-Raum eine geschlossene Umgebung ist, in der eine ausgewählte Gruppe von technisch versierten Menschen lebt. Das Glitzkoin Diamant-Blockchain-Projekt hat in diesem Glauben eine schwere Delle hinterlassen. Glitzkoin ist auf die 90-Milliarden-Dollar-Diamant-Industrie fokussiert und hat eine führende Rolle dabei gespielt, die Lücke zwischen Technologie und der realen Weltwirtschaft zu schließen. 

Die Nachfrage nach dem GTN-Token wurde von kryptointeressierten Köpfen erzeugt, die über die Krypto-Welt hinausgehen. Konventionelle Börsenmakler, Devisenhändler, Binärhändler, Finanzberater, Immobilienmakler und viele andere Fachleute haben das Projekt aktiv unterstützt. Dies summiert sich zu einer erheblichen Anzahl von nichttechnischen Investoren. 

Die Stellarport-Börse, an der der Glitzkoin GTN-Token weiterhin gehandelt wird, stellt für einige potenzielle Investoren eine anspruchsvolle Lernkurve dar. GTN-Token-Käufer, die auf Stellarport tätig sind, sind verpflichtet, den XLM-Token (Stellar) zu besitzen, um ihre Einkäufe zu bezahlen. 

Die DOBITRADE-Börse vereinfacht den Token-Kaufprozess. Dies geschieht, indem der GTN-Token mit den beliebteren BTC- und ETH-Token erworben werden kann. Kryptokäufer können ihre Einkäufe auch mit der US$-Option bezahlen. 

Der vereinfachte Handelsprozess auf DOBITRADE wird auch für Diamantenhändler, die auf der Diamantenhandelsplattform DiaEx tätig sind, hilfreich sein. Wie von Myticket.asia Anfang 2019 angekündigt, wird der GTN-Token eine der Zahlungsmöglichkeiten auf dem Online-Ticketportal sein.

Beginnend mit einem Stellarport-Listing hat Glitzkoin nun DOBITRADE als eine der Börsen hinzugefügt, die den GTN-Token handeln. Mit den Worten von CEO Navneet Goenka, '... werden wir unsere Verhandlungen mit Krypto-Börsen auf der ganzen Welt fortsetzen. Die Bemühungen, die Nutzung des GTN-Tokens zu erhöhen, laufen ebenfalls, die Partnerschaft Myticket.Asia ist erst der Anfang".

 

CLICK TO JOIN US ON TELEGRAM

 

ZUSAMMENFASSUNG DER BISHERIGEN GTN-TOKENS

 

 

 

[English] [Chinese] [French] [Korean]

 

Verwandte Ressourcen: [Glitzkoin Updates] [3 Demand Channels For GTN] [Trade GTN On Stellarport]